Trockenbau reparatur

Trockenbau reparatur

Trockenbau ist relativ einfach zu installieren und einfach zu reparieren. Es ist auch leicht, schlecht zu reparieren, was ein klumpiges Durcheinander verlassen kann, das “schäbig” für jeden sagt, der das Zimmer betritt.

 

Es ist am besten, eine Reparatur mit drei oder vier dünnen Mänteln der Verbindung zu machen – wenn möglich, das Schleifen für nur den letzten Mantel zu lassen. Auch “das Wichtigste bei einer Reparatur ist es, das Gelenk weiter auszubauen, als man es normalerweise hätte”, sagt der Trockenbauer.

Meistens kann man auch Schraublöcher oder alte Dübellöcher einfach mit einen Trockenbau Reparatur Kit reparieren. Das geht selber und ist nicht teuer. Damit kann man auch den vermieter Glücklich machen, wenn nicht überall in den Wänden Löcher sind, von den aufgehängten Bildern etc.

 

Ein Trockenbau-Reparatur-Toolkit ist einfach. Es besteht aus flexiblen Messern in 3-, 6- und 8-in. Breiten, ein Innen-Eckmesser, ein Messer, ein Hammer, ein Schraubendreher, eine Trockenbau-Säge und ein Bohrer. Einige Reparaturen können auch einen Handschleifer, eine Bügelsäge, eine Nagelstange und ein Niveau erfordern. Die Chancen sind gut, dass du diese schon besitzt Wie für Materialien, Trockenbau-Compound, Mesh-Band, Papier-Band, Trockenbau Nägel und Schrauben kümmern sich um die meisten Reparaturen.

 

Beachten Sie, dass in einigen Fällen zeigen wir Mesh-Band mit leichten oder Allzweck-Verbindung über sie angewendet. Streng genommen, für maximale Stärke Mesh-Band ist am besten mit Einsetz-Trockenbau-Verbindung verwendet. Für kleine Reparaturen ist das aber unpraktisch. Wenn Sie sich wirklich um Stärke kümmern, verwenden Sie Papierband für alle Reparaturen. Seien Sie darauf hingewiesen, dass es schwieriger ist, mit einigen der Reparaturen zu arbeiten, die wir zeigen.

 

SICHERHEIT ZUERST

 

Beobachten Sie das Gewicht

 

Wenn Sie mehrere große Reparaturen zu tun haben und Sie werden ein Blatt oder zwei von Trockenbau kaufen, wird darauf hingewiesen, dass ein Blatt von regelmäßigen 1/2-in. Trockenbau wiegt etwa 1,7 Pfund pro Quadratfuß. Das bedeutet ein 1/2-in. 4 x 8-ft. Blatt wiegt ein bisschen mehr als 54 Pfund (ein 3/8-in. Blatt wiegt fast 45 Pfund). Wenn du es an der Kante stehst und es umkippst, könnte jemand – besonders ein Kind – verletzt werden.

 

Hüten Sie sich vor Eimern

 

Fünf-gal. Zusammengesetzte Eimer stellen eine Ertrinkung oder Erstickungsgefahr für kleine Kinder dar – wenn sie neu sind und mit Verbindung gefüllt sind, oder später, nachdem sie gereinigt und für Autowäsche und andere Jobs verwendet werden.

 

Aufräumen Der Staub

 

Es ist auch zu erwähnen, dass Trockenmauer Schleifen Staub ist ein Atemreizmittel. Tragen Sie eine Staubmaske beim Schleifen, um luftgetragene Gips- und Siliciumdioxidpartikel zu blockieren. Auch verbreiten Sie ein Plastiktuch in der Nähe. Mit einem feuchten Schwamm Staub von der Dropcloth abwischen, dann die umliegenden Bereiche mit einem Ladenvakuum reinigen, die Luft absetzen lassen und mit deinem Haushalt saugen.

Trockenbau selber machen

Trockenbau selber machen?

Kann man den Trockenbau Zuhause selber machen? Prinzipiell ja. Man braucht allerdings ein paar Sachen. Das wichtigste dabei ist zu wissen was man beachten muss. Dazu gehört das man zum Beispiel die Platten im Versatz anbringen sollte. Das keine durchgehenden Fugen entstehen. Man sollte auch beim verspachteln Gewebeband verwenden. Sonst kann es leichter zu Rissen kommen. Es gibt noch ein paar Sachen mehr zu beachten, aber an für sich ist es nicht ganz so schwer.

Der zweite Punkt ist, dass man das Richtige Werkzeug wählt. Man braucht Akku Schrauber, Trockenbauschrauben und Spachteln. Wenn man sich nicht sicher ist was man alles braucht kann man auf Plattenheber.org mehr erfahren was man benötigt. Wenn man die richtige Wahl getroffen hat, braucht man noch die Baustoffe. Es gibt Gipskarton und Gipsfaserplatten. Die Faserplatten kosten etwas mehr, sollen aber stabiler sein. Wenn man Wände stellt kann man das mit Ständerwerk aus Holz oder Metall machen. Wichtig ist das die Sache danach stabil ist. Beim Anbringen der Platten kann man doppelt beplanken. Das gibt der Sache nochmal mehr Festigkeit. Dabei sollte man auch wieder darauf achten das die Platten versetzt sind. Es bringt nichts wenn die Fugen an beiden Rigips übereinander liegen. Wenn man es besonders stabil möchte kann man die erste Schicht mit OSb machen und die zweite dann normal mir Gipskarton.Haus bauen

 

Wenn man die Platten soweit sauber befestigt hat, kommt das verspachteln. Dazu braucht man Gipsspachtel und die passenden Spachtel. Dabei kann man einen kleineren verwenden um den Gips aufzubringen und einen größeren zum Abziehen. Auch hier kann man viel falsch machen. Deswegen ist sauber arbeiten wichtig. Das Gewebe sollte man dabei auch nicht vergessen.

Tipp: Man muss zwischen 2 und 3 Spachtel Gänge durchführen, da gips sackt beim Trocknen.

Wenn man sich nicht sicher ist, was man tun soll, sollte man nochmal mit einen Fachmann sprechen. Der kann einen sicherlich nochmal hilfreichen input geben.

 

Wenn man die Trockenbauarbeiten selber machen möchte ist das möglich. Man kann dabei eine Menge Geld sparen.

Noch ein kleiner Tipp: Lieber ein paar Schrauben und Rigips Platten mehr einkalkulieren, da man sie oftmals zuschneiden muss. Dabei entstehen oft teile die man nicht mehr verwenden kann, weil sie zu klein sind etc. Auch bei der Wahl des Werkzeuges sollte man lieber solides und bewährtes nehmen. Das erleichtert die Arbeit und man kommt besser voran.